Design oder Gestaltung? / Shaping a Discipline : Bernhard E. Bürdek : GRID 02/2013

In der aktuellen Ausgabe der GRID –
Zeitschrift
für Gestaltung äussert sich
Bernhard E. Bürdek zum Thema
Design als eigenständige Disziplin; inklusive Literaturempfehlung:
Design – auf dem Weg zur Disziplin,
Bernhard E. Bürdek, Verlag Dr. Kovac.

“Bernhard E. Bürdek widmet sich
Grundsatzfragen: nicht nur in seiner kürzlich abgeschlossenen Dissertation, sondern auch im hier folgenden Theorie-Essay: Er möchte Design als eigenständige Disziplin verstanden wissen und plädiert für nichts weniger als eine Revitalisierung des Gestaltungsbegriffs.”
“Bernhard E. Bürdek devotes himself to fundamental issues: Not only in his recently completed doctoral thesis, but also in the following theoretical essay. He wants to see design construed as an independent discipline and advocates nothing less than the revitalization of the concept
of design.”

(GRID 02/2013)

PAGE: Produktive Kreativität, Interview mit Frans Joziasse

In der Februar-Ausgabe der Page, spricht Frans Joziasse in einem Interview über die neuen Herausforderungen im Designmanagement.

“Design ist ein Prozess, und das Endergebnis ist eigentlich nur ein oberflächlicher Schnappschuss innerhalb einer vielschichtigen Entwicklung”

Franz Joziasse ist neben Tim Selders Gründer des Designmanagementbüros Park (Hamburg, und Noordeloos) (…)

Park ist Mitveranstalter des Design Management Forums, das jährlich in Köln stattfindet, und Initiator der Konferenz Raymond in Rotterdam, bei der sich im Februar 2008 unter dem Motto “Open Design 20” internationale Design Directors aus nicht konkurrierenden Unternehmen zum Austausch versammeln.

Frans Joziasse unterrichtet zudem Designleadership/Strategic Design Management am European Institute for Brand Management, Rotterdam.

Quelle: Page 02.08, Seite 45